Erweitertes Führungszeugnis für Ehrenamtliche

 

Durch das Bundeskinderschutzgesetz vom 01.01.2012 ergibt sich eine Änderung für Personen, die ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind.

Der Kreisjugendring und das Jugendamt Ostallgäu beantworten mit HIlfe dieser FAQ´s (seperate PDF-Datei öffnet sich) häufig gestellte Fragen zum erweiterten Führungszeugnis und stellen Informationen als Download zur Verfügung, um Vereine und ehrenamtlich Tätige dabei zu unterstützen, diese Regelung umzusetzen.

 

Wer das Ganze lieber in reiner Textform lesen möchte, ohne vorab eine PDF herunterzuladen, kann dies auf der Seite der Servicestelle Ehrenamt des Landratsamtes tun.


 

 

Materialien zum herunterladen -
Erweitertes Führungszeugnis für Ehrenamtliche

 

⇒ Mustervereinbarung zwischen Jugendamt und Träger

⇒ Anlagen zur Mustervereinbarung (komplett)
(nur herunterladen, wenn alle Anlagen benötigt werden)

Allgemeine Beurteilungskriterien

Konkretisierte Empfehlungen zur Einordnung neben-
/ehrenamtlicher Tätigkeiten

Bescheinigung zur Beantragung des erweiterten
    Führungszeugnisses

Gesetzestext §72a SGB VIII

⇒ Merkblatt: Gebührenbefreiuung erw. Führungszeugnis

Selbstverpflichtungserklärung

Vorlageliste erweiterte Führungszeugnisse



Kontakt

Kreisjugendring Ostallgäu
des Bayerischen Jugendrings

Ruderatshofener Straße 29
87616 Marktoberdorf

Telefon: 08342 / 911-811
Telefax: 08342 / 911-814
E-Mail: info@kjr-ostallgaeu.de,
              redaktion@kjr-ostallgaeu.de

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Montag:            7.30h - 12.30h

Dienstag:          7.30h - 16.00h

Mittwoch:         7.30h - 12.30h

Donnerstag:      7.30h - 17.30h

Freitag:             7.30h - 12.30h

Anfahrt (Google Maps)