Zuschüsse für Jugendgruppen

 

Der Kreisjugendring gewährt Zuschüsse zur Förderung der Jugendarbeit aus den für diesen Zweck bereitgestellten Mitteln des Landkreises Ostallgäu.


Grundlage zur Förderpraxis ist die Bezuschussung nachweislich erbrachter Aktivitäten. Dadurch möchte der Landkreis Ostallgäu die Schwerpunkte aus dem Bereich der Jugendarbeit deutlich machen und aktive Träger der Jugendarbeit unterstützen.

Die aktuellen Zuschussrichtlinien und Antragsformulare können hier heruntergeladen werden.

 

Ansprechpartnerin im Kreisjugendring Ostallgäu für das Zuschusswesen ist Frau Claudia Bornmann.

 

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die Jugendverbände auch Zuschüsse beim Bayerischen Jugendring bzw. Bezirksjugendring für folgende Bereiche erhalten können: Internationale Jugendbegegnung, MitarbeiterInnenbildungsmaßnahmen, Jugendbildung und Projektbezogene Förderung.

 

Förderung von Einrichtungen der Jugendarbeit: Örtliche Jugendgruppen können sich auch an ihre jeweiligen Gemeinden, die die Jugendarbeit unterstützen sollen, wenden. Für weitere Informationen und Unterstützung steht die Geschäftsstelle des Kreisjugendringes zur Verfügung.

 



Kontakt

Kreisjugendring Ostallgäu
des Bayerischen Jugendrings

Ruderatshofener Straße 29
87616 Marktoberdorf

Telefon: 08342 / 911-811
Telefax: 08342 / 911-814
E-Mail: info@kjr-ostallgaeu.de,
              redaktion@kjr-ostallgaeu.de

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Montag:            7.30h - 12.30h

Dienstag:          7.30h - 16.00h

Mittwoch:         7.30h - 12.30h

Donnerstag:      7.30h - 17.30h

Freitag:             7.30h - 12.30h

Anfahrt (Google Maps)